Ohrenschmalz und Achselschweiß

Oh ja, Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen der Farbe des Ohrenschmalz und dem Schweißgeruch gibt. Gut drei Prozent der europäischen Bevölkerung sparen sich die Deokosten. Wer weißen Ohrenschmalz produziert, hat keinen beißenden Schweißgeruch. Diese glückliche Minderheit transperiert geruchsneutral. Bei den übrigen 97 Prozent kann man den Achselschweiß deutlich riechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s