Gelateria Ponte Pietra – Italien, Verona

„Lili – I am in heaven…That, that is the paradis in a cone!“ Ich bin genau zehn Minuten zu spät. Ich freue mich zwar dass meine englische Freundin übernatürlich strahlt, doch frage ich mich auch wie um Himmels Willen sie es geschafft hat, innerhalb von zehn Minuten diese zwei riesigen Eiskugeln fast vollständig zu vernaschen. Sehr viel länger konnte sie noch nicht dagewesene sein.
Meine lieblings Gelaterier befindet sich an der Ponte Pietra. Zu Fuß ist sie gemütliche fünf Minuten vom Piazza Erbe entfernt. Hier bekommt man meiner Meinung nach mit Abstand das beste Eis in ganz Verona. Es ist immer frisch und hat einen so wunderbar einzigartigen, intensiven, frischen und vor allem naturellen Geschmack.  Besonders wenn man bedenkt, dass man zwei tennisballgroße Kugeln zu einem ausgesprochenen humanen und für Itlalien günstigen Preis (1,50-2,50 Euro) bekommt, lohnt es sich erstrecht ein zwei oder gleich mehrere Kugeln in der Gelateria zu probieren.
Stefano und Minko B. eröffneten das Familiengeschäft im Jahr 2000. Damals mussten sie das gesamte Geschäft renovieren und alle Geräte selbst anschaffen. Steffano erzählt mir, dass er mit seinem Bruder vorher in einem Computerunternehmen gearbeitet hat. Sie mussten sieben Tage die Woche schuften und hatten lediglich eine Woche im ganzen Jahr frei. So wollten sie auf keinen Fall bis zum Ende ihres Lebens arbeiten müssen. „1998 entschieden wir, dass wir etwas anderes erlernen müssen. Es blieb nie Zeit für die Familie und die ist doch das Wichtigste! Erst kommt die Familie, dann die Arbeit und dann alles andere. Ich bin sehr glücklich mit unsere Entscheidung die Gelateria eröffnet zu haben. Eis macht Menschen glücklich und das ist sehr befriedigend.“ Natürlich ist es eine sehr aufwendige und anstrengende Arbeit, sie mach das Eis jeden Tag selber. Minko verwändet ausschließlich frische Produkte. Das hat zur Folge, dass es nicht jeden Tag die selben Sorten geben kann. Doch haben sie stets eine riesige Auswahl von geläufigen Sorten wie Amarena, Mango, Vanille, Kirsche, Stracciatella aber auch außergewöhnliches: Milchreis, Zimt, Schokolade-Ingwe-Orange,  Willamsbirne, Sorbes, Honig – Sesam und ähnliches, kann man genießen. „Mein Bruder macht das Eis auf seine Art. Er ist professionell ausgebildet, doch bereitet er es mit Fantasie zu. So entstehen immer wieder neue Kreationen.“ meint Stefano.
Die gute Lage, die frischen und qualitativ hochwertigen Produkte und natürlich die liebevollen und motivierten Besitzer lassen das Geschäft so charakterstark und erfolgreich sein, dass die Brüder vor zwei Jahren in einen größeren Laden ziehen konnten. Das hält jedoch die Kundschaft nicht davon ab, sich in eine ewig lange Schlange zu stellen und die gesamte Via Ponte di Pietra zu blockieren.
Mein Resümee: Das Eis der Gelateria Ponte Pietra hat suchtpotenzial – jeder der es nicht wenigstens probiert, hat in Verona etwas verpasst.
Geheimtipp von Stefano ist die Kombination Mango und Joghurt.
Gelateria Ponte Pietra Verona
Via Ponte Pietra, 23, 37121 Verona VR, Italien
Wochentags   14:30 – 19:30 Uhr
Wochenende 14:30 – 22:00 Uhr
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s